Eine neue Studie belegt, dass die Maskenpflicht zur Covid-19-Fallsterblichkeit beitragen kann

Viele Mediziner wurden aufgrund angeblich unrichtiger Maskenatteste vor Gericht gezerrt, jüngst nun Dr. Weikl. In einer neuen Studie kommt Herr Fögen zu dem Schluss, dass die Maskenpflicht die Fallsterblichkeit, um 85% erhöht.

Die Ergebnisse dieser Studie deuten stark darauf hin, dass die Maskenpflicht tatsächlich etwa 1,5-mal so viele Todesfälle oder ∼50 % mehr Todesfälle, im Vergleich zu keiner Maskenpflicht, verursachte.

–Norton Juster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: